Jahrgang
1945

1966-1972
Studium der Volkswirtschaftslehre
an der Universität Bonn

1970-1971
stellvertretender Bundesvorsitzender
des Ringes Christlich-Demokratischer Studenten

1972-1974
MdB-Assistent
im Deutschen Bundestag

1974-1978
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konrad Adenauer-Stiftung
Projekt-Leiter ‘Wirtschaft, Staat, Gesellschaft‘

1978-1981
Mitglied der Projekt-Gruppe ‘Demokratie und Recht‘
der Hanns Seidel-Stiftung

1979
Studien-Aufenthalt am Institute for Research on Poverty,
University of Wisconsin, Madison USA

1983
i.V. Chefredakteur
der ‘Materialien zur politischen Bildung‘

1985-1988
Lehrbeauftragter für Didaktik
und Methodik an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen

seit 1978
selbständiger Publizist
und Dozent für Wirtschaftspolitik

seit 1986
r e e t o r – Wirtschaftsberatung:
Wirtschafts- und Politik-Beratung, Management-Training

1993
Gast-Vorträge zur Wirtschaftspolitik
in den Universitäten Kaunas, Litauen und Jelgava, Lettland

seit 1996
Kreisvorsitzender Neuwied
der Wirtschafts- und Mittelstands-Union

seit 1997
Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz
des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU

2006
Gast-Vorträge zur Wirtschaftspolitik
in den Universitäten Kiew und Donezk, Ukraine

2010
Aufnahme in den Senat der Deutschen Wirtschaft

2019
Berufung in den Bundes-Fachausschuss
der CDU Deutschlands

Jahrgang
1945

1966-1972
Studium der Volkswirtschaftslehre
an der Universität Bonn

1970-1971
stellvertretender Bundesvorsitzender
des Ringes Christlich-Demokratischer Studenten

1972-1974
MdB-Assistent
im Deutschen Bundestag

1974-1978
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konrad Adenauer-Stiftung
Projekt-Leiter ‘Wirtschaft, Staat, Gesellschaft‘

1978-1981
Mitglied der Projekt-Gruppe ‘Demokratie und Recht‘
der Hanns Seidel-Stiftung

1979
Studien-Aufenthalt am Institute for Research on Poverty,
University of Wisconsin, Madison USA

1983
i.V. Chefredakteur
der ‘Materialien zur politischen Bildung‘

1985-1988
Lehrbeauftragter für Didaktik
und Methodik an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen

seit 1978
selbständiger Publizist
und Dozent für Wirtschaftspolitik

seit 1986
r e e t o r – Wirtschaftsberatung:
Wirtschafts- und Politik-Beratung, Management-Training

1993
Gast-Vorträge zur Wirtschaftspolitik
in den Universitäten Kaunas, Litauen und Jelgava, Lettland

seit 1996
Kreisvorsitzender Neuwied
der Wirtschafts- und Mittelstands-Union

seit 1997
Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz
des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU

2006
Gast-Vorträge zur Wirtschaftspolitik
in den Universitäten Kiew und Donezk, Ukraine

2010
Aufnahme in den Senat der Deutschen Wirtschaft

2019
Berufung in den Bundes-Fachausschuss
der CDU Deutschlands